Das Kreisstadt Echo berichtet wie folgt